high-heeled shoes can damage slides
Unter Hypnose lässt sich René Haustein an das einschneidenste Erlebnis seines Lebens im Juli 2008 rückführen: 
Die erste Begegnung mit dem Gemälde „Auferstehung“ von Max Beckmann aus dem Jahr 1916, das in der ständigen Sammlung der Staatsgalerie hängt. Allein durch die physische Präsenz des Bildes werden Herz und Verstand des jungen Künstlers gefesselt.



>audio. Stuttgart, D